Zu Inhalt springen
2 Faktoren für die Auswahl Ihres ersten Dildos

2 Faktoren für die Auswahl Ihres ersten Dildos

Wenn Sie sich für den Kauf Ihres ersten Dildos entscheiden, sind Sie sich wahrscheinlich nicht sicher, wie Sie anfangen sollen. Schauen Sie sich eine Website für Sexspielzeughändler an, die eine Auswahl bietet, und Sie werden von der schieren Anzahl an Dildos überwältigt sein, aus denen Sie auswählen können. Dildos, die wie Penisse, Raketen oder gar nichts aussehen. Und dann gibt es natürlich die Faktoren Größe und Material sowie Erschwinglichkeit. Schließlich möchten Sie nicht wirklich mehr als 50 US-Dollar für Ihren ersten Dildo ausgeben, da Sie dadurch keine guten Erfahrungen in Bezug auf Größe und Material machen können. Hier sind einige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Ihren ersten Dildo auswählen:

Größe

Die Wahl der Größe Ihres Dildos sollte davon abhängen, was bereits in Ihrer Vagina / Ihrem Arsch war. Denken Sie an Ihre angenehmste sexuelle Erfahrung (alleine oder als Partner) und was fühlte sich so gut an ---- war es das Gefühl der Fülle, von etwas Größerem gestreckt zu werden? Schauen Sie sich ein Lineal an. Schauen Sie sich tatsächlich an, wie breit es auf dem Lineal ist. Es bedeutet wahrscheinlich noch nicht viel, oder? Messen Sie jetzt so etwas wie einen Dildo, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, wie sich diese lineare Breite auf den Umfang auswirkt. Verwenden Sie sie jedoch nicht als Dildo. Wenn Ihnen das Gefühl der Fülle gefallen hat, dann würde ich empfehlen, höchstens mit 1.5 Zoll zu beginnen.

Obwohl ich viel über die Auswahl der Größe erklärt habe, denke ich aber auch daran, dass es keinen Dildo mit der richtigen Größe gibt, sondern nur die Größe, die für dich richtig ist! Lang oder kurz, dick oder dünn, verwenden Sie alles, was Sie dazu bringt, "Oh!"

Material

Wenn Sie sich für ein Material entscheiden, sollten Sie Folgendes beachten: Kein Gelee, kein Gummi, kein PVC oder ähnliches, keine Garantie nach dem Kauf. Sie riechen komisch, sind nicht sehr gut verarbeitet, einige von ihnen enthalten sogar Phthalate und sind porös, sodass sie niemals geteilt oder vollständig desinfiziert werden können. Hier wird Silikon betont. Warum sollten Sie das Geld für Silikon ausgeben? Kurz gesagt, Silikon kann mit minimaler Sorgfalt ein Leben lang halten. und einfach komplett sauber zu sein. Wenn Sie den Unterschied zwischen Silikon und anderem Material untersuchen, werden Sie sicher einen Silikondildo haben, der wirklich reines Silikon ist. 

Silikon ist in verschiedenen Dichten erhältlich und kann etwas weich, sehr fest oder matschig sein. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass dies sicher ist, können Sie diejenige auswählen, die Ihnen am besten gefällt.

Tipps zur Verwendung von Dildo:

Halten Sie sich für Ihre Silikondildos an Gleitmittel auf Wasserbasis, damit Sie Ihr Spielzeug nicht ruinieren. Denken Sie daran, Silikon verbindet sich mit Silikon und Sie erhalten ein Spielzeug in einer anderen Form als zu Beginn!
Vorheriger Artikel Utimi Bondage-Set

Einen Kommentar gehört

Kommentare müssen gehört werden, bevor sie gehört

* Erforderliche Felder

Sprache
Englisch
Dropdown-Liste öffnen