Zu Inhalt springen
Tipps zum Schutz Ihrer Person beim Online-Dating

Tipps zum Schutz Ihrer Person beim Online-Dating

Tipps zum Schutz Ihrer Person beim Online-Dating

Wenn es um Dating im Internet geht, mache ich das schon seit einigen Jahren. Mit Ausnahme einer schlechten Erfahrung lief es gut. Kürzlich las ich jedoch eine Geschichte über eine Frau, die angeblich von einem Mann ermordet wurde, den sie in der Dating-App Tinder getroffen hatte. Und eine andere Geschichte, in der ein Mann ausgeraubt wurde, nachdem er von einer Frau gelockt worden war, unter dem Eindruck, dass sie sich treffen würden.

Natürlich besteht beim Internet-Dating immer eine gewisse Gefahr, und viele Menschen sorgen sich um ihre persönliche Sicherheit. Familie und Freunde sorgen sich um die Sicherheit ihrer Lieben, die das Internet nutzen, um Liebe zu finden - oder einfach nur Sex. Sollten Sie vor diesem Hintergrund die Personen, die Sie online treffen, überprüfen, bevor Sie sie persönlich treffen?

Aus meiner persönlichen Erfahrung habe ich herausgefunden, dass viele Menschen ihre Daten nicht überprüfen, bevor sie sie persönlich treffen, außer dass sie ihre Bilder in der Dating-App überprüfen, die sie verwenden oder in den sozialen Medien suchen. Als ich andere am Online-Dating Beteiligte fragte, ob sie diesen Prozess durchlaufen hätten, erhielt ich eine gute Mischung aus Ja- und Nein-Antworten. Einige sagten, dass sie dies nur tun, wenn sie es für notwendig halten, und stellten fest, dass die meisten Informationen, die sie über a erhalten Person kommt aus dem Gespräch mit ihnen. Wir sollten uns jedoch alle bewusst sein, dass die meisten Personen normalerweise nicht sehr darauf aus sind, belastende Details über sich selbst preiszugeben. Sie wollen im besten Licht gesehen werden. Dein Licht.

Stellen Sie sicher, dass sie sind, wer sie sagen, dass sie sind

Sicher, es gibt einige Leute, die sagen, dass sie sind. Einige Menschen geben jedoch aus vielen Gründen gerne vor, jemand anderes zu sein, einige sind gefährlicher als andere. Was auch immer der Grund sein mag, die Praxis wird Katzenfischen genannt. Catfishing ist, wenn eine Person die Identität einer anderen Person annimmt (auch als fiktive Online-Persona bekannt) und diese Persona verwendet, um jemanden in eine romantische Beziehung, Freundschaft zu locken oder ihn einfach zu manipulieren, um etwas zu bekommen, das er will, normalerweise Geld.

Vielleicht haben Sie eine oder zwei Geschichten in den Nachrichten gehört, in denen jemand, der eine fiktive Online-Person verwendet, jemanden dazu manipulieren konnte, ihm Geld, persönliches Eigentum oder Geschenke zu geben. Vielleicht haben Sie die Show "Catfish" gesehen und sich oft gefragt: "Wie können diese Leute so dumm sein? Woher wussten sie nicht, dass diese Person eine Fälschung war? “

Manchmal denken wir gerne, dass wir schlauer sind als andere Menschen und irgendwie unempfindlich, wenn wir dazu verleitet werden, etwas so „Dummes“ zu glauben. Bis es uns passiert. Dies wird als grundlegender Zuordnungsfehler bezeichnet.

Jemandem die Lügen zu glauben, macht dich nicht dumm. Wenn Sie jemanden mögen, schauen Sie höchstwahrscheinlich vorbei oder nehmen an, dass die Person, mit der Sie sprechen, dasselbe Herz wie Sie hat und die Wahrheit sagt. Das Gleiche gilt für das Internet. Wenn die Bilder eines potenziellen Datums realistisch aussehen und wenn Sie mit ihnen sprechen, klingen sie echt, suchen Sie möglicherweise nicht weiter. Aber du solltest es wahrscheinlich tun. Nur wenige Menschen präsentieren ihre schlechten Eigenschaften absichtlich sofort. Und wenn Sie niemanden untersuchen wollen, achten Sie einfach auf Signale, dass etwas nicht stimmt. Und vertraue deinem Bauch, wenn es dir sagt, dass etwas nicht stimmt.

Überprüfung bedeutet nicht, dass Sie misstrauisch sind

Nun zum eigentlichen Rat: Wenn Sie sich dafür entscheiden, jemanden zu untersuchen, heißt das nicht, dass Sie ihm nicht vertrauen. Haben Sie keine Angst, Fragen zu stellen, fragen Sie nach einem Video-Chat mit ihnen. Google ihren Namen oder ihre E-Mail-Adresse (oder beides) oder suche sogar online nach ihren Bildern, um zu sehen, ob sie woanders auftauchen. Du bist nicht komisch. Du bist schlau. Wenn sich etwas falsch anfühlt, stellen Sie noch mehr Fragen. Es ist nicht unangemessen, nach einem Ausweis zu fragen, wenn Sie ihn treffen. Wenn sie es digital senden, fordern Sie sie auf, unnötige persönliche Informationen wie ihre vollständige Adresse zu sperren. Seien Sie bereit, auch einige Dinge über sich preiszugeben - nur nicht so sehr, dass Sie sich selbst in Gefahr bringen.

Nun zu etwas etwas persönlicherem. Ich persönlich glaube, wenn Sie erwägen, Sex mit jemandem zu haben - egal wo Sie sich treffen -, haben Sie das Recht, nach dessen Status zu fragen und eine aktuelle Kopie der STD-Unterlagen anzufordern. Sie haben das Recht, sich zu weigern, es Ihnen zu zeigen, aber wenn Sie mit ihrer Antwort nicht zufrieden sind, würde ich nicht vorschlagen, die Tat mit ihnen zu tun.

Wenn Sie nach ihren Unterlagen fragen oder sich nach dem letzten Test erkundigen und sie entweder eine böse Einstellung zu Ihnen haben oder darauf bestehen, dass sie „sauber“ sind, passen Sie auf. Eine sexuell übertragbare Krankheit oder eine sexuell übertragbare Krankheit macht jemanden nicht schmutzig. Sie können jedoch feststellen, dass, wenn Sie einige nach ihrem Status fragen, sie davon ausgehen können, dass Sie dies glauben. Das sexuell positive Wort für das Fehlen von sexuell übertragbaren Krankheiten oder sexuell übertragbaren Krankheiten ist „klar“. In beiden Fällen können Sie Sex vermeiden, wenn ihre Antwort nicht zu Ihrer Zufriedenheit erfolgt.

Wenn es darum geht, Menschen online zu treffen und sich im wirklichen Leben mit ihnen zu verbinden, kann die Überprüfung durch eine der oben vorgeschlagenen Methoden ein Gefühl des Vertrauens schaffen. Wenn Sie es unnötig finden, ist das auch in Ordnung. Ich sage immer, Sie können so viel überprüfen, wie Sie wollen, Menschen werden immer Menschen sein. Das können Sie bei Google nicht nachschlagen. Halten Sie also Ihre Wache hoch, achten Sie auf offensichtliche rote Fahnen und bleiben Sie sicher. Online-Dating sollte Spaß machen, nicht gefährlich.

Vorheriger Artikel Utimi Bondage-Set

Einen Kommentar gehört

Kommentare müssen gehört werden, bevor sie gehört

* Erforderliche Felder

Sprache
Englisch
Dropdown-Liste öffnen