Zum Inhalt
Die 5 Hauptunterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Orgasmus

Die 5 Hauptunterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Orgasmus

Während Orgasmen nicht immer das Ziel sexueller Intimität zwischen Partnern sein sollten und müssen, ist die Realität, dass die meisten von uns kommen wollen - hart und oft. Sie werden mit Ihrem Partner nackt und verschwitzt. Hier berühren. Dort streicheln. Das küssen. Das lecken. Du bist eingeschaltet und willst einen Orgasmus, der deine Zehen kräuselt und deine Augen in deinem Kopf zurückrollt.

Das heißt, nicht jeder erlebt Orgasmen auf die gleiche Weise. Während ein Teil davon mit unseren eigenen Wünschen, unserer Sexualität, unseren Bedürfnissen und Wünschen zu tun hat, hat dies möglicherweise auch mit unserer Anatomie und unserem Geschlecht zu tun. Männliche und weibliche Orgasmen unterscheiden sich aus verschiedenen Gründen.

Niemand fragt männliche Orgasmen

Vielleicht, weil Orgasmen aus einem Penis so einfach sind - eine kräftige Stimulation führt zu einem offensichtlichen Ejakulatstrom -, stellt niemand das Wie oder Warum männlicher Orgasmen in Frage. Weibliche Orgasmen stehen dagegen zur Debatte. Vielen Dank, Sigmund Freud, dass Sie entschieden haben, dass vaginale Orgasmen die einzige „legitime“ Frau sind, die es geben kann.

Wissenschaftler diskutieren immer noch über die Existenz des G-Punkts. Zumindest ist das Argument im Laufe der Zeit komplexer geworden. Einige argumentieren nicht mehr, dass es überhaupt nicht existiert. Stattdessen hat sich das Gespräch weiterentwickelt. Warum erleben manche Vergnügen, andere nicht? Ist dies eine anatomische Struktur für sich oder stimulieren wir die innere Klitoris wirklich aus einem anderen Blickwinkel?

Während männliche Orgasmen und nachfolgendes Ejakulat als Tatsache akzeptiert werden (wie sie sein sollten), ist die weibliche Ejakulation nicht so einfach. Wissenschaftler können nicht damit einverstanden sein, welche physischen Bestandteile der Flüssigkeit während des Orgasmus tatsächlich aus den Körpern einiger Frauen ausgestoßen werden.

Weibliche Orgasmen können ein paar Wege gehen

Während das meiste sexuelle Vergnügen im Kopf beginnt, unabhängig von Ihren Genitalien, ist der Orgasmus selbst für den Penis ziemlich eindeutig. Streichen Sie auf und ab, fügen Sie vielleicht ein bisschen Vibration, ein wenig Prostata-Spiel oder was auch immer Sie möchten hinzu, aber der Orgasmus kommt (Wortspiel beabsichtigt) von einem Ort - dem Penis.

Für weibliche Orgasmen gibt es jedoch eine Reihe von Wegen, die ein Orgasmus einschlagen kann. Während vaginale Orgasmen das sind, was wir in Pornos sehen, sagen nur etwa 25 Prozent der Frauen, dass sie durchweg aus der vaginalen Penetration stammen können. Die meisten brauchen eine Stimulation der Klitoris, um einen Höhepunkt zu erreichen. Und natürlich brauchen einige eine Kombination aus beiden.

Weibliche Orgasmen sind keine Einheitsgröße. Fügen Sie G-Punkt- oder Zervixstimulation hinzu, vielleicht eine kleine Brustwarzenstimulation, und natürlich müssen unsere Köpfe im Spiel sein, und der Weg zum weiblichen Orgasmus kann ein langer, kurvenreicher Weg sein. Noch frustrierender für uns alle ist, dass das, was heute funktioniert, morgen möglicherweise nicht funktioniert.

Die Klitoris ist immer noch ein Rätsel

Etwas, das Tausende von Nervenenden beherbergt, mehr als der Penis, sollte kein solches Rätsel sein, aber die Klitoris ist genau das. Die meisten Menschen haben keine Ahnung, wie sehr eine Klitoris - die gesamte Klitoris - wie ein Penis aussieht. Aber Blicke täuschen.

Freud sagte, Klitorisorgasmen seien ein "jugendliches Phänomen". Viele Menschen - sowohl Männer als auch Frauen - ignorieren die Klitoris oder können sie nicht finden. Online-Whackos, die die Idee der Masturbation hassen, bezeichnen sie als "Türklingel des Teufels". (Wenn das stimmt, Ding-Dong, wir sehen uns alle in der Hölle.) Unabhängig davon, was Skeptiker glauben, existiert die Klitoris nur für einen Zweck - reines Vergnügen.

Es ist möglich, dass eine größere Klitoris oder eine Klitoris näher an der Vaginalöffnung ein Prädiktor für mehr Orgasmen ist. Aufgrund seines riesigen Nervennetzwerks und seiner Tiefe in den Körper kann das, was weibliche Körper während des Eindringens stimulieren kann, mehr mit dem Kitzler als mit dem G-Punkt zu tun haben. Was das Zentrum weiblicher Orgasmen sein mag, ist noch nicht so intensiv erforscht und nicht so gut verstanden. Außerdem werden die Erfahrungen vieler Menschen mit ihrem eigenen Körper abgezinst. Wann wurde der Penis das letzte Mal so heftig befragt oder diskutiert?

Weibliche Orgasmen werden entweder ignoriert oder gefeiert

Je nachdem, mit wem Sie sprechen, gibt es nichts, was mehr ignoriert oder gefeiert wird als einen weiblichen Orgasmus. Der männliche Orgasmus ist eine Selbstverständlichkeit, fast kein Ereignis - bis er aufhört. In Hunderten von Jahren könnten digitale Archäologen glauben, dass erektile Dysfunktion eine Art internationale Krise war, die ausschließlich auf der Anzahl der Internetseiten basiert, die der Heilung gewidmet sind.

Weibliche Orgasmen sind etwas komplizierter. Zu viele Menschen ignorieren sie, einschließlich der Vagina-Besitzer selbst. Wir haben entweder gelernt, dass weibliche Orgasmen selten oder unmöglich sind oder dass sie unwichtig sind. Leider glauben einige, dass etwas mit ihnen nicht stimmt, wenn sie nicht allein durch das Eindringen ihren Höhepunkt erreichen.

Auf der anderen Seite sind weibliche Orgasmen für manche Menschen mit einem Verdienstabzeichen vergleichbar. Hast du deine Frau zum Schreien gebracht, in Zungen gesprochen, deine Haare an den Wurzeln herausgezogen? Dann bist du eindeutig der Mann! (Oder Frau.) Aber sie sind eine Leistung für den Partner, der den Orgasmus „gibt“, selten für die Person, die sie hat.

Alles hört auf, wenn ein männlicher Orgasmus erreicht ist

Fragen Sie jeden Vagina-Besitzer, wie oft er während einer sexuellen Erfahrung hängen geblieben ist, fast am Rande eines Orgasmus oder (leider) nicht in der Nähe des Randes, und die Zahlen wären überwältigend. Der weibliche Orgasmus ist nicht das Ziel für genügend männliche Partner. Wann hört Sex für viele Menschen auf? Wenn ein männlicher Orgasmus erreicht ist.

Der Trick, um dieses Problem zu vermeiden, besteht, wie viele Leute festgestellt haben, darin, Zeit damit zu verbringen, sich zuerst aufzuregen. Ein weiblicher Orgasmus erleichtert nicht nur den Weg für die Penetration, indem er weit mehr als nur Gleitmittel hinzufügt, sondern auch Wärme und Verlangen aufbaut, sondern auch sicherstellt, dass beide Partner den Moment zufrieden beenden.

Dies ist nicht, um diejenigen zu verprügeln, die einen männlichen Orgasmus erleben. Wenn Sie nie über die Wichtigkeit des Vergnügens Ihres Partners unterrichtet wurden, woher wissen Sie das? Wenn Ihr Porno Frauen zeigt, die auf den ersten Blick eines Penis vor Ekstase schreien, geschweige denn nach einer Stimulation, glauben Sie, dass Sex und Vergnügen so funktionieren. (Und du musst neue Pornos finden.) Vielen von uns wird beigebracht, dass Sex mit männlichem Verlangen beginnt und mit männlichem Orgasmus endet, unabhängig davon, wie nah oder fern der Orgasmus ihre Partnerin sein mag.

Die Sache ist, weibliche Orgasmen sind selbst für diejenigen von uns, die sie erleben, kompliziert. Das Herausfinden unseres eigenen Körpers ist ein bisschen wie das Lösen eines Puzzles. Drücken Sie diesen Knopf hier. Streichle diese Stelle dort drüben. Denk nicht zu viel über deinen verrückten Chef nach. Hoffe auf eine gute Fantasie oder einen tollen Partner. Mischen, backen und, wenn Sie Glück haben, haben Sie einen Orgasmus.

Orgasmen jeden Geschlechts können erstaunlich, schön, umwerfend, schlaffördernd und stressabbauend sein. Und bis die Wissenschaft aufholt, ist es vielleicht am besten, sich auf unsere eigenen Erfahrungen und die Erfahrungen unserer Partner zu konzentrieren, um herauszufinden, was uns dazu bringt, zu kommen.

Vorherige Artikel Der Überblick über Peniskopfpumpen

Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie angezeigt werden

* Benötigte Felder

Sprache
Englisch
Dropdown-Liste öffnen
Treten Sie dem Utimi VIP-Club bei