Zum Inhalt
So lagern Sie Sexspielzeug sicher

So lagern Sie Sexspielzeug sicher

Jeder hat ein Sexspielzeuglager. Es könnten ein paar schmutzige Magazine sein, die unter dem Bett versteckt sind, etwas Schmiermittel im Badezimmer oder ein Dutzend Vibratoren im Nachttisch. Aber du kannst deine Sexspielzeuge nicht einfach in deinen Vorrat werfen und weggehen… besonders wenn du sie jemals wieder benutzen willst. Wenn Sie Ihre Sexspielzeuge nicht sicher und korrekt aufbewahren, können Sie sie tatsächlich beschädigen und sich dabei möglicherweise sogar selbst Schaden zufügen. Hier sind einige Richtlinien, die Sie beim Aufbewahren von Sexspielzeug befolgen sollten.

Reinigen Sie Ihre Sexspielzeuge

Es sollte selbstverständlich sein, dass Sie Ihre Sexspielzeuge nach dem Gebrauch waschen müssen. Aber einige Sexspielzeuge sind schwerer zu reinigen als andere. Die kleine schmale Öffnung bei männlichen Masturbatoren kann besonders schwer zu trocknen sein. Analspielzeug und alles, was aus realistischen Materialien hergestellt wird, erfordert besondere Sorgfalt, die Sie möglicherweise nicht kennen. Lesen Sie, wie Sie Sexspielzeug reinigen, damit Sie immer auf dem neuesten Stand sind.

Location, Location, Location

Nachdem Sie Ihre Sexspielzeuge gereinigt haben, müssen Sie sie irgendwo hinstellen. Ihr Sexspielzeug muss sich an einem privaten und sicheren Ort befinden. Es sollte leicht zugänglich sein, damit Sie Ihre Sexspielzeuge greifen können, wenn die Stimmung stimmt. Suchen Sie nach einem dunklen und kühlen Fleck, da übermäßige Hitze bestimmte Arten von Sexspielzeugmaterialien beschädigen kann. Es ist auch eine gute Idee, Orte mit übermäßig feuchter Luft wie ein Badezimmer zu meiden.

So klischeehaft sie auch sein mögen, unter dem Bett und den Nachttischschubladen eignen sich beide gut für Ihr Sexspielzeug. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass jemand versehentlich Ihr Sexspielzeug findet, sollten Sie in eine schöne Aufbewahrungsbox mit Zahlenschloss investieren.

Verhindern Sie, dass sich Ihre Sexspielzeuge berühren

Es mag Ihnen etwas komisch vorkommen, aber Sexspielzeug sollte separat aufbewahrt werden. Bestimmte Arten von Sexspielzeugmaterialien können chemisch interagieren, Ihr Spielzeug schwächen und die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass es bricht. Mit der Zeit könnten Ihre Sexspielzeuge zu etwas verschmelzen, das aussieht, als stamme es aus einem Low-Budget-Horrorfilm.

Wenn Ihre Sexspielzeuge aus harten Materialien wie Kunststoff, Glas oder Metall bestehen, sollte dies kein Problem sein. Wenn sie aus weichen, flexiblen Materialien wie Silikon, Gummi, TPE oder TPR hergestellt sind, müssen Sie sie aus Sicherheitsgründen getrennt aufbewahren.

Der einfachste Weg, um zu verhindern, dass sich Ihre Sexspielzeuge berühren, besteht darin, sie in ihrer Originalverpackung aufzubewahren. Wenn dies für Sie keine Option mehr ist, bietet Utimi verschiedene Aufbewahrungstaschen für Sexspielzeug an. Einige der Aufbewahrungsbeutel sind sogar mit antimikrobiellen Wirkstoffen ausgekleidet, um Ihr Sexspielzeug und Ihre Gesundheit zu erhalten. Aufbewahrungstaschen sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihr Sexspielzeug frei von Staub, Schmutz und streunenden Haaren zu halten, damit Sie es jederzeit verwenden können!

Vorherige Artikel Wie man den ultimativen Blowjob gibt
Nächster Artikel 5 wichtige Bondage-Tipps für Anfänger

Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie angezeigt werden

* Benötigte Felder

Sprache
Englisch
Dropdown-Liste öffnen
Treten Sie dem Utimi VIP-Club bei