Zum Inhalt
Wie man Sexspielzeug reinigt

Wie man Sexspielzeug reinigt

Bei richtiger Pflege und Wartung können Ihre Lieblings-Sexspielzeuge jahrelang halten. Der beste Weg, um Ihr Spielzeug wie neu aussehen und funktionieren zu lassen, besteht darin, es regelmäßig sauber zu halten - idealerweise vor und nach jedem Gebrauch.

Grundlegende Regeln für die Reinigung von Sexspielzeugen

Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, Sexspielzeug zu reinigen. Die traditionelle Methode besteht darin, Ihr Spielzeug in warmem Seifenwasser zu waschen, abzuspülen und anschließend mit einem sauberen Handtuch zu trocknen. Diese Methode ist schnell, einfach und budgetfreundlich. Die Wirksamkeit hängt jedoch vollständig von Ihrer Schrubbfähigkeit ab, die durch die Form und das Material Ihres Spielzeugs beeinträchtigt werden kann.

Die einfachste Methode besteht darin, Ihr Sexspielzeug mit einem speziellen Spielzeugreiniger zu besprühen, abzuspülen oder abzuwischen (je nach Anleitung) und anschließend mit einem sauberen Handtuch zu trocknen. Während Sie für die Spielzeugreiniger extra bezahlen müssen, enthalten viele von ihnen antibakterielle Mittel, Desodorierungsmittel und andere nützliche Eigenschaften, um Ihr Lieblings-Sexspielzeug in Topform zu halten.

Empfohlene Reinigungsmethoden für gängige Materialien

Die Art des Materials, aus dem Ihr Sexspielzeug hergestellt ist, bestimmt die optimale Reinigungsmethode. Zum Beispiel benötigen Spielzeug aus weichen und flexiblen Materialien wie TPE oder TPR eine milde Gesichtsseife. Auf der anderen Seite können Sie Standard-Geschirrspülmittel verwenden, um Sexspielzeug aus festen Materialien wie Kunststoff zu reinigen. Nicht poröses Spielzeug sammelt Flusen und Haare, auch wenn sie nur in Ihrem Nachttisch herumliegen. Sie müssen daher fusselfreie Tücher oder Handtücher verwenden und diese in einer speziellen Aufbewahrungstasche aufbewahren. Überprüfen Sie die Anweisungen Ihres Sexspielzeugs sorgfältig auf zusätzliche Reinigungsanweisungen und -anforderungen. In der folgenden Tabelle sind die gängigen Sexspielzeugmaterialien und deren Reinigung aufgeführt.

Wie man Sexspielzeug reinigt

Ausnahmen von den Regeln

Während die allgemeinen Reinigungsmethoden für die meisten Sexspielzeuge funktionieren, gibt es zwei Arten von Spielzeugen, die eine besondere Note erfordern.

1. Anal Sexspielzeug
Reinigen Sie Ihre Analspielzeuge immer mit heißem Wasser und antibakterieller Seife, unabhängig von deren Material. Stellen Sie sicher, dass Sie sie sehr gründlich reinigen. Eine halbherzige Anstrengung wird Ihr Spielzeug und Ihren Spaß schnell ruinieren. Es kann sogar gesundheitliche Probleme verursachen.

2. Sexspielzeug aus realistischen Materialien
Realistische Materialien sind nicht dasselbe wie realistische Dildos oder Masturbatoren. Realistische Materialien sind spezielle Materialien wie Cyberskin oder UR3, die so gestaltet sind, dass sie wie echte Haut aussehen und sich anfühlen. Während realistische Materialien dazu führen können, dass sich Ihre Sexspielzeuge unglaublich lebensecht anfühlen, erfordern sie zusätzliche Pflege.

Stellen Sie nach dem Waschen Ihres Sexspielzeugs sicher, dass es vollständig trocken ist. Dann bestäuben Sie es leicht mit dem speziellen Erneuerungspulver, das in Ihrem Spielzeug enthalten ist. Bewahren Sie Ihr Sexspielzeug und einen Löffel Erneuerungspulver bis zum nächsten Mal in einer versiegelten Plastiktüte auf. Wenn Ihnen das Erneuerungspulver ausgeht, können Sie stattdessen mehr bestellen oder Maisstärke ersetzen.

Vorherige Artikel Die 5 Hauptunterschiede zwischen dem männlichen und dem weiblichen Orgasmus

Hinterlasse eine Nachricht

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie angezeigt werden

* Benötigte Felder

Sprache
Englisch
Dropdown-Liste öffnen
Treten Sie dem Utimi VIP-Club bei